Kalender „Hautfreundli.ch 2021“

29,90 

JETZT ZUM VORTEILSPREIS VORBESTELLEN! – Aktion ist gültig bis zum 25.10.2020


Umfang: 1 Deckblatt, 12 Kalenderblätter, 1 Schlussblatt, Rückpappe, in Folie verschweißt

Format: 34,5 cm x 49 cm, Druck: 4/0-farbig Euroskala, Papier: MultiArt gloss weiss 250 g/m² mit Glanzfolie


Von Reisen, Kunst und nackter Haut
Neuer „hautfreundli.ch“-Kalender von Rayk Weber ist erschienen

Ein bisschen verspätet – aufgrund der Corona-Pandemie –, aber noch rechtzeitig zum traditionellen Herbst-Termin, ist jetzt der frische „hautfreundli.ch“-Kalender von Rayk Weber erschienen. Das Magdeburger Kult-Objekt, das immer mehr Anhänger findet, wird 2021 bunt und schrill. Liebhaber der ästhetischen Aktfotografie kommen trotzdem auf ihre Kosten. Der Verkauf startet am 31. Oktober 2020, die Vorbestellungen laufen bereits online.

„So bunt war der Kalender noch nie“, sagt Rayk Weber. „Ich bin selbst noch erstaunt, was wir da gezaubert haben.“ Der Magdeburger Fotograf hat in den vergangenen Wochen bei der Produktion der 2021er-Ausgabe seines „hautfreundli.ch“-Werkes tief in die „Farbpaletten“ seines Rechners gegriffen.

Das Ergebnis ist eine Symbiose in mehrfacher Hinsicht: Auf den Monatsblättern des nächsten Jahres vermischen sich Archivbilder mit neuen Aufnahmen, Akt- mit Reisebildern und künstlerische Effekte mit Fotos. „Ich bin für die Aktfotografie und für meine Reisedokumentationen bekannt, im Kalender vereine ich meine beiden Leidenschaften“, sagt der Magdeburger. Dazu hat der Freie Fotograf „noch ein bisschen Kunst hineinkomponiert“. Motive, wie Mangrovenbäume in Buenos Aires oder das Taj Mahal, gehen so fließend über in Bilder von Models – und dieser Mix ist dazu noch in Farbe getaucht, die der Künstler mit neuer Bildbearbeitungstechnik eingebracht hat. So etwas gab es bei Rayk Weber bisher nur in einer Ausstellung, aber noch nie in der Kalenderreihe, die seit 2001 erscheint.

Apropos erscheinen unter schwierigen Bedingungen: Die Weber-Reihe wird gern als „Der Pirelli des Ostens“ bezeichnet – in Anlehnung an den Bildkalender des italienischen Reifenherstellers, der seit 1964 aufgelegt wird. Im kommenden Jahr wird es diesen Kalender mit freizügigen Motiven aufgrund von Corona nicht geben. „Unseren Kalender aber schon“, freut sich Rayk Weber und sagt: „Ich will damit ein optimistisches Signal senden in diesen schwierigen Zeiten.“ Ausprobieren, Neues wagen, das hätte bei der Vorbereitung dieses Mal im Vordergrund gestanden, so Weber. „Mit dem Reisethema will ich ein Zeichen setzen – egal, was nächstes Jahr ist, mit dem Kalender kann man gedanklich auf Reisen gehen.“

Corona beeinflusst auch die „Enthüllung“ der neuen Kalender-Motive, die in den vergangenen Jahren mit einer großen Vernissage gefeiert wurde. Rayk Weber: „Es kann gut sein, dass wir in diesem Jahr darauf verzichten müssen.“ Erhältlich ist der „Hautfreundli.ch“-Kalender ab 31. Oktober 2020.


Warum haben wir wir Firmenlogos im Kalender?

Seit Beginn unserer ersten Auflage des Kalenderprojekts „Hautfreundli.ch“ realsieren wir unsere Arbeit mit Sponsorengeldern. Es sind meist Firmen aus der Region und aus Berlin.

Ohne diese Unterstützung würde es denn Kalender nicht in dieser Form geben können.

Lieferzeit: 03 Werktage

Artikelnummer: HF_K_2021 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Zusätzliche Information

Größe 50 × 35 × 1 cm

Das könnte dir auch gefallen …